VERNUNFTKRAFT BUNDESINITIATIVE

Vernunftkraft

Bescheiden und Mutig: Windlobby ändert Kurs (So, 17 Nov 2019)
Am 16. November 2019 gelang es Hermann Albers, dem Präsidenten des Bundesverbands Windenergie, uns zu überraschen: Bisher vor allem durch medienwirksames Verdrücken von Krokodilstränen bekannt, zeigt die von ihm geführte Windkraftlobby plötzlich ein ganz neues Gesicht: Bescheidenheit die neue Zier, der BWE nun nicht mehr ohne ihr. Die Nachricht wurde von diversen Medien 1:1 aufgenommen:  Dass […]
>> mehr lesen

Windkraft-Abstände: “Todesstoß” kann Leben retten (Wed, 13 Nov 2019)
Am 12. November 2019 berichten diverse Bild- und Printmedien davon, dass ein im Bundeswirtschaftsministerium erstellter Gesetzentwurf höhere Mindestabstände von Windkraftanlagen zu menschlichen Wohnstätten vorsieht. Viele Berichte und Kommentare folgen dabei in Duktus und Argumentation der Windkraftlobby und stellen diesen Aspekt des Gesetzentwurfs als großes Problem oder gar als Skandal dar: Der “im Felde unbesiegten” Energiewende würde […]
>> mehr lesen

UBA kritisiert – zurecht, zu wenig (Fri, 01 Nov 2019)
Am 1. November 2019 überrascht das Umweltbundesamt (UBA) mit einer kritischen Sicht auf die Windkraftindustrie (hier die Pressemitteilung). In verschiedenen Printmedien wurde dies aufgegriffen:  Der Dessauer Behörde ist zugute zu halten, dass sie nun wenigstens eine der vielen ökologischen Schattenseiten der vermeintlich klimaschonenden Energieerzeuger in den Blick nimmt. Selbst bei der engen Fokussierung auf  Entsorgungsprobleme […]
>> mehr lesen

Redliche Rebellion (Mon, 21 Oct 2019)
Bereits neununddreißig Mal hatten sich Vernunftbürger aus der mecklenburgischen Provinz samstagmorgens an einer Bundesstraßen-Kreuzung eingefunden, um gegen die Industrialisierung der Friedländer Wiese zu protestieren. Nach dem sommerlichen Gehen für die Wiese gingen die Damen, Herren und Kinder um das Ehepaar Thea und Jens Funk und Angelika Janz am 19. Oktober 2019 zum Sitzen über: Für eine […]
>> mehr lesen

Aufmarschbefehl gegen Artenschutz (Mon, 07 Oct 2019)
Am 7. Oktober 2019 überrascht das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) mit der Veröffentlichung einer zweiseitigen “Aufgabenliste”. Der sonst stets zu lauten Tränen geneigte Vorsitzende des Bundesverbandes Windenergie, Herr Albers, zeigt sich ob der darin enthaltenen Punkte ausnahmsweise hocherfreut. Kein Wunder: Die Liste hätte er selbst nicht besser formulieren können. Der sympathische Cheflobbyist sieht darin ein “Aufbruchsignal”. Tatsächlich […]
>> mehr lesen

Opfer der Show (Sat, 05 Oct 2019)
Am 29. September 2019 ist in der Wirtschaftswoche eine aus vernunftkräftiger Sicht sehr lesenswerte Kolumne erschienen. Herr Ferdinand Knauß thematisiert darin, wie die Natur unter falsch verstandenem “Klimaschutz” leidet. Mit diesen sehr treffenden Beobachtungen verabschiedet sich der Journalist von der Wirtschaftswoche. Wir wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute! 
>> mehr lesen

Klimapaket geschnürt – unseriös geht’s weiter (Wed, 25 Sep 2019)
Am 20. September 2019 wurde – unter dröhnender Begleitung “streikender Klimaschützer” – in Berlin ein “Klimapaket” geschnürt. Das Eckpunktepapier, auf das sich CDU/CSU und SPD einigten, ist hier einsehbar.  Im Vorfeld der Verhandlungen war stark zu befürchten gewesen, dass der Artenschutz, der Schutz der menschlichen Gesundheit und die Flugsicherung zugunsten der Windkraftlobby (weiter) aufgeweicht würden. Um […]
>> mehr lesen

Einspruch! (Sun, 15 Sep 2019)
Am 13. September 2019 veröffentlichte die Frankfurter Allgemeine Zeitung den exklusiven Einspruch eines renommierten Verfassungsrechtlers zur gegenwärtigen und geplanten Windkraftpolitik: Den vollständigen Text finden Sie auch hier. Herr Professor Murswiek wiederholt und stärkt damit die Argumentationslinie des vernunftkräftigen Rechtsanwalts Norbert Große Hündfeld aus Münster. Jener hatte diese kurz zuvor beim 5. Windkraftforum der thüringischen CDU in Rückersdorf […]
>> mehr lesen

Atlas verschleiert Wind-Wirklichkeit (Mon, 09 Sep 2019)
Am 6. September 2019 veröffentlichten unsere Mitstreiter aus Baden-Württemberg eine fundierte Analyse des baden-württembergischen Windatlas. Dieser wurde von der Landesregierung herausgegeben. Er enthält gravierende methodische Mängel und beschönigt dadurch die zu erwartenden Winderträge – rationale und am öffentlichen Interesse orientierte Entscheidungen werden verhindert. Hier finden Sie die Presseerklärung und hier ein Faltblatt zur Auswertung.   
>> mehr lesen

Gruß aus Hornberg und Regensburg (Sat, 07 Sep 2019)
Mal als “Krisen-Gespräch”, mal als “Akzeptanz-Gipfel”, mal als “Wind-Gipfel” angekündigt, fand am 5. September 2019 im Bundeswirtschaftsministerium das mit Spannung erwartete Treffen statt, zudem auch VERNUNFTKRAFT.–Akteure eingeladen waren. Letzteres gefiel der Windkraftlobby überhaupt nicht. Sie hatte im Vorfeld Forderungen und Thesen verbreitet, die wir nur als “menschenverachtend” und “dem Grundgedanken einer ökologischeren Energieversorgung zuwiderlaufend” beschreiben können. Den […]
>> mehr lesen

Kommentare für Vernunftkraft

Kommentar zu Wälder brauchen von Gefahr für die Demokratie – Steinmeier warnt Gabriel | Vernunftkraft (Sun, 06 Nov 2016)
[…] – Einsatz der Atom- und Klimakeule nieder­prü­geln, solange man uns weiß machen will, dass Wälder Windräder bräuchten und uns die aktuelle Energie­po­litik als “Wende” und “alter­na­tivlos” verkauft, […]
>> mehr lesen

Kommentar zu Die Wirtschaftsweisen mahnen zur Vernunft von Wirtschaftsweise schreiben Klartext | Vernunftkraft (Sun, 06 Nov 2016)
[…] 2013 und  […]
>> mehr lesen