VERNUNFTKRAFT BUNDESINITIATIVE

Vernunftkraft

Bliesendorf, die achte (Mi, 22 Mai 2019)
Am 19. Mai 2019 erlebte das beschauliche Bliesendorf wieder einen großen Auflauf: Zum nunmehr achten Mal hatte die vernunftkräftigen Bewohner des brandenburgischen Dörfchens zur Waldwanderung eingeladen. Nach  2012,  2013,  2014,  2015,  2016,  2017 und 2018  galt es auch in diesem Jahr, den Widerstand auf denkbar friedlichste Art zu artikulieren. Den Widerstand gegen die auch hier immer noch […]
>> mehr lesen

Anfänge abgewehrt (Fri, 10 May 2019)
Am 25. April 2019 erhält Dr. Friedrich Buer frohe Kunde aus der Schweiz:    Betreff: WG: Hurra! Die Vernunft hat gesiegt / demnächst folgt Einladung zur Feier / Medienspiegel   Lieber Dr. Buer   Ich hoffe, es geht Ihnen gut! Gestern haben wir den Kampf gewonnen – das Glarner Kantonsparlament stimmte gegen die Windzonen im […]
>> mehr lesen

Gespräch mit Frau Dr. Merkel (Thu, 09 May 2019)
Anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl tourt die Bundeskanzlerin durch ausgewählte Gemeinden Brandenburgs. Beim Bürgerdialog in Schwedt am 30. April 2019 trifft sie auf Rainer Ebeling, der sie zum Thema Windkraft befragt. Die Bundeskanzlerin konzediert, es mache “keinen Sinn, unendlich viele Windkraftanlagen zu bauen, wenn wir den Strom wegwerfen müssen.” Einen Ausbaustopp hält sie dennoch nicht für […]
>> mehr lesen

Murks im SPIEGEL (Wed, 08 May 2019)
In der Ausgabe vom 4. Mai 2019 widmete sich der SPIEGEL der deutschen “Energiewende”. Dessen Titelbild und die Schlagzeile “Murks in Germany” erweckten den Eindruck, als dürften die Leser mit einer sachkundigen und schonungslosen Analyse jener Energiepolitik rechnen, die das Wall Street Journal unlängst als die “dümmste der Welt” erkannte.  Bei mit Faktenkenntnis vorbelasteten Lesern stellt […]
>> mehr lesen

Polit-Lobbyist im Blindflug (Sat, 27 Apr 2019)
Am 25. April 2019 wandte sich Olaf Lies (SPD), seines Zeichens Minister für “Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz” des Landes Niedersachsen, per Brief und Pressemitteilung an den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Herrn Andreas Scheuer (CSU). Das Anliegen: Der Bund solle die Flugsicherheit künftig laxer gestalten, damit die Windkraftindustrie sich besser entfalten kann. Das unverhohlene Eintreten […]
>> mehr lesen

Teures Osterei (Sat, 27 Apr 2019)
Die Ostertage des Jahres 2019 waren warm und sonnig. Auch aufgrund des vergleichsweise späten Termins zeigten sich Wälder und Landschaften – soweit nicht bereits durch Windkraftanlagen verschandelt – in frischem Grün und prächtiger Blütentracht. Für ausgedehnte Spaziergänge sowie das Verstecken und Suchen von Eiern herrschten hervorragende Bedingungen. Wer von den systematischen Fehlanreizen und chronischen Fehlentwicklungen im deutschen […]
>> mehr lesen

Vernunftbürger setzen auf Merkel (Wed, 03 Apr 2019)
Am 29. März 2019 berichten der Zollern-Alb-Kurier und der Schwarzwaldbote über aktuelle Entwicklungen in einem bereits zuvor auf unseren Seiten thematisierten Konflikt zwischen Vernunft und Wahnsinn. Demnach erhält in Winterlingen (Baden-Württemberg) der Gegenwind Rückenwind:     Die Hoffnungen der lokalen Vernunftbürgerschaft ruhen auf Merkel (CDU):   Ohne Parteibindung, aber ebenfalls mit Sachverstand hatte sich Vernunftkraft Baden-Württemberg als […]
>> mehr lesen

Feedback aus Davos (Mon, 25 Mar 2019)
Am 25. März 2019 berichtet die WELT über den “Energiewende-Index” des Weltwirtschaftsforums.  Am Erfolgsmärchen findet man in Davos offenbar wenig Gefallen.
>> mehr lesen

Punkt vor Strich (Mon, 25 Mar 2019)
Addition und Subtraktion sind gegenüber den Rechenarten Multiplikation und Division nachrangig auszuführen. Ebenso klare Regeln vermittelt die mathematische Schulbildung für die Prozentrechnung. Letztere werden allerdings regelmäßig ignoriert, wenn vermeintliche Erfolgsgeschichten “erneuerbarer” Energien erzählt und geschrieben werden. Am 5. Dezember 2018 wird dies in einer Fachzeitung thematisiert: VERNUNFTKRAFT. dankt Herrn Professor Kobe für die Antwort und den […]
>> mehr lesen

Wumm, wumm, wumm macht Summ-summ stumm (Fri, 22 Mar 2019)
Mit der Zeile in einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit… beginnt ein fröhliches Liedchen, das Generationen von Kindern mit einem liebenswerten Insekt vertraut machte. Die Biene, die der Sänger Karel Gott seinerzeit (1977) meinte, wurde dadurch wohlbekannt. Wohlbekannt ist auch, dass Majas real-existierende Artgenossen in den letzten Jahren zunehmenden Bedrohungen ausgesetzt sind: Das Schicksal […]
>> mehr lesen

Kommentare für Vernunftkraft

Kommentar zu Wälder brauchen von Gefahr für die Demokratie – Steinmeier warnt Gabriel | Vernunftkraft (Sun, 06 Nov 2016)
[…] – Einsatz der Atom- und Klimakeule nieder­prü­geln, solange man uns weiß machen will, dass Wälder Windräder bräuchten und uns die aktuelle Energie­po­litik als “Wende” und “alter­na­tivlos” verkauft, […]
>> mehr lesen

Kommentar zu Die Wirtschaftsweisen mahnen zur Vernunft von Wirtschaftsweise schreiben Klartext | Vernunftkraft (Sun, 06 Nov 2016)
[…] 2013 und  […]
>> mehr lesen