VERANSTALTUNGSHINWEISE

Info-Veranstaltung „Windkraft in Bad Soden-Salmünster“ am Freitag, 28. September 2018

 

Die “IG Vernunftkraft Bad Soden-Salmünster” und

“Gegenwind Bad Orb e.V.”. laden zu einem Informationsabend ein:

 

Freitag, 28. September, 19:30 Uhr
Gaststätte “Zum Hirsch”
Frankfurter Straße 36
63628 Bad Soden-Salmünster (Karte)

Demo in Bad Orb anlässlich des Besuchs von Volker Bouffier

 

 

Anlässlich einer CDU-Wahlkampfveranstaltung kam Volker Bouffier am 17. September nach Bad Orb. Windkraftgegner aus Bad Orb und den umliegenden Gemeinden nutzten die Gelegenheit, um gegen die verfehlte Energiepolitik zu demonstrieren.

 

“Gegenwind Bad Orb” nutzte die Gelegenheit und übergab einen Forderungskatalog an Volker Bouffier!

 

Mehr erfahren Sie  HIER

Demonstration “Für eine vernünftige Energiepolitik in Hessen” am 22. September in Wiesbaden

 

 

Der Countdown zur Wahl zum 20. Hessischen Landtag läuft!

 

Wir laden herzlich alle Vereinsmitglieder, Freunde und Unterstützer zu dieser Demonstration für eine vernünftige Energiepolitik und gegen Natur- und Landschaftszerstörung nach Wiesbaden ein!

 

Samstag, 22. September,
um 14:00 Uhr                        
in Wiesbaden – vor der Staatskanzlei
65183 Wiesbaden, Kochbrunnenplatz (Karte)

 

Referenten:

  • René Rock (FDP),
  • Dr. Björn Peters (DAV),
  • Harry Neumann (Naturschutzinitiative e. V.)
  • Matthias Wilke (Landrat a. D.

Demo – Volker Bouffier kommt nach Bad Orb am Montag, 17. September 2018

 

Gegenwind Bad Orb lädt herzlich alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer ein, um für eine vernünftige Energiepolitik und gegen die Zerstörung von Natur, Landschaft und Gesundheit zu demonstrieren.

 


 

Demonstration anlässlich des Besuchs von Volker Bouffier

                         Am Montag, 17. September um 18:00 Uhr                          

 

An der Konzerthalle
 

in 63619 Bad Orb, Horststraße 1

Einladung zum Energiepolitischen Abend mit Rene Rock

 Das Subventionssystem für Erneuerbare Energien ist die zentrale Ursache der Zielverfehlung der „Energiewende-Politik“ in Deutschland. Wer die Ergebnisse dieser Mensch und Natur belastenden Politik an den energiewirtschaftlichen Zielen Versorgungssicherheit, Bezahlbarkeit und Umweltverträglichkeit misst, erkennt, dass in allen drei Kategorien in den letzten Jahren Verschlechterungen eingetreten sind.

 

 Am 28. Oktober 2018 ist Landtagswahl in Hessen. Vernunftkraft Hessen e.V. unterstützt auch in dieser Wahlperiode Kandidaten, die sich für eine Energiegewinnung mit Augenmaß und für die Erhaltung unserer Umwelt und unserer Gesundheit einsetzen. Wir wollen mit Hilfe von René Rock und Mario Klotzsche das Wahlprogramm der FDP in unserem Sinn beeinflussen.

 

 René Rock, Fraktionsvorsitzender der FDP-Landtagsfraktion und in diesem Jahr Spitzenkandidat der FDP für den Hessischen Landtag, ist seit Jahren ein unermüdlicher Streiter gegen diese auf falschen Berechnungen und physikalisch falschen Kriterien beruhende Politik. Er und sein Kollege Mario Klotzsche treten ein für eine sinnvolle Energiepolitik.

 

 

 

Wir laden Sie, Ihre Freunde und Bekannten herzlich ein, mit Herrn Rock zu diskutieren, Ihre Wünsche und Erwartungen zu kommunizieren und parallel ein Zeichen zu setzen gegen die verfehlte Energiepolitik der derzeitigen Landesregierung.

 

Wir freuen uns auf Sie

 

 Jörg Clar                                 Rolf Zimmermann

 

 Vernunftkraft Osthessen         Dachverband Gegenwind Main-Kinzig

 

 

 

INFO-VERANSTALTUNG IN BAD ORB

Gegenwind Bad Orb e.V. lädt herzlich ein

zur Info-Veranstaltung 
"Gesundheitsgefahren und Rolle der Windkraft zur Energieversorgung"

 

  • Mittwoch, den 08. August 2018 um 19.30 Uhr
     
  • 63619 Bad Orb, Haus des Gastes, Burgring 14 (Karte)

 

Referenten:

 

  • Dr. Eckhard Kuck, Vorstandsmitglied “Gegenwind Bad Orb e.V.”, Ärzteforum Emissionsschutz Bad Orb, spricht über “Gesundheitsgefahr Windkraft”
     
  • Dr. Björn Peters, Ressortleiter Energiepolitik im Deutschen Arbeitgeberverband, referiert zu den "wirtschaftlichen und technischen Aspekten"M

47. Wald-Michelbacher Donnerstags-Demo

www.bi-gegenwind-siedelsbrunn.de -                                            www.gegenwind-ulfenbachtal.de

Einladung zur Jahreshauptversammlung IG Sinntal

Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft

 

Windkraft in Sinntal so nicht- zum Schutz von Mensch und Natur e.V.

 

 

 

E I N L A D U N G zur Mitgliederversammlung

 

 

 

 am Donnerstag 14.06.2018/ 19.30 Uhr,  Feuerwehrgerätehaus Sterbfritz

 

 

 

Tagesordnung:

 

 

 

     Eröffnung und Begrüßung

 

     Feststellung der Beschlussfähigkeit

 

     Verlesung des Vorjahresprotokolls

 

     Bericht Vorstand

 

     Bericht Kassenführer

 

     Bericht Kassenprüfer

 

     Entlastung des Vorstandes

 

     Benennung Wahlleiter

 

     Neuwahlen Vorstand

 

     Neuwahlen Kassenprüfer

 

     Anträge

 

     Satzungs- Änderung und Ergänzung

 

     Zweck des Vereins sowie neue Datenschutzverordnung  (DS-GVO)

 

     Zweite Offenlage Teilflächennutzungsplan Windkraft  Gemeinde Sinntal

 

     Weitere WKA Projekte in der Region

 

     Verschiedenes

 

     Diskussionsrunde

 

     Anträge sind schriftlich bis zum 07.06.2018 an info@windkraft-sinntal-so-nicht.de einzureichen.

 

                                                                                                          gez. Der Vorstand

 

Info-Veranstaltung am 21. März in Schlüchtern-Elm: Der Schutz der Gesundheit ist nicht verhandelbar!

Die “BürgerBewegungBergwinkel” hatte am 21. März zum Vortrag
“Macht Windkraft krank?” eingeladen.


Referent der gut besuchten Veranstaltung in Schlüchern/Elm war Dr. Eckhard Kuck.

Info-Veranstaltung am 21. März in Schlüchtern-Elm

MACHT WINDKRAFT KRANK?  

Die BürgerBewegung Bergwinkel lädt ein zum Vortrag “Macht Windkraft krank?”

  • Referent: Dr. med. Eckhard Kuck
    (Leiter Fachbereich Medizin Vernunftkraft Deutschland e.V.)
  • Einführung: Rolf Zimmermann (Vorstandssprecher Vernunftkraft Hessen) zum Thema “Deutschlands falsche Energiepolitik”

 

Mittwoch 21. März 2018  um 19.30 Uhr,

 

im Saukoppstübchen Elm (Saal),

Reithweg 3

36381 Schlüchtern-Elm

 

 

 

 

 

 

 

Anschließend der Flyer zum Download

Download
INFO ELM_Endfassung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Der Verein Gegenwind Bad Orb e. V. wird fünf Jahre alt.

wird die Autorin Antonia Fehrenbach aus ihrem neuesten

Holstein-Krimi „Windige Hunde“ lesen.

 

Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.
Bringen Sie auch Ihre Freunde und Bekannte mit.

 

Eintritt frei, eine Spende wird gerne entgegengenommen.

Ist die Energiewende noch "GRÜN"?

Demonstration am 1. Dezember in Darmstadt – Beginn: 13:45 Uhr

Start des Demonstrationszugs: 13:45 Uhr auf der Julius-Reiber-Straße 37/Ecke Dovilostraße am Verwaltungs-gericht Darmstadt.

 

Die zwei anschließenden Kundgebungen finden gegen
14:30 Uhr vor dem Regierungspräsidium auf dem Luisenplatz und gegen
15:15 Uhr auf dem Ludwigsplatz am Bismarckdenkmal  – gegenüber ENTEGA-Point statt.

 

Veranstaltung am 21.09. in FFM: Sackgasse Energiewende – Welche Alternativen gibt es?

 Die globale Energieversorgung wird auch in Zukunft

 ein Mix sein, zu dem Erneuerbare 
nur einen kleinen Teil beitragen werden.

 

Datum/Zeit: 21. September 2017, 19:30 Uhr
Ort: Taverne Nico (Nebenraum). Saalburgstraße 1, 
60385 Frankfurt (U-Bahn, Bornheim Mitte) Eintritt: 3 EUR. Um unverbindliche Voranmeldung wird gebeten. Redner: Heinz Horeis - Wissenschaftsjournalist und Buchautor
von dem auch vor wenigen Tagen das Essay
“Energiewende – Das Prinzip Hoffnung” :
https://www.novo-argumente.com/artikel
/energiewende_das_prinzip_hoffnung
erschien!

Weitere Informationen unter: 

 

https://www.novo-argumente.com/termin_ankuendigungsackgasse_energiewende_welche_alternativen_gibt_es

Demonstration und Kundgebung am 09. September 2017 in Fulda

Demonstration mit Kundgebung am 09. September 2017 in Fulda

 

Aufruf an Alle!!! Bitte kommt zahlreich!!!

 

Am 24. September wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt.

 

Um vor der Bundestagswahl noch ein eindrucksvolles Zeichen an die Politik zu senden, findet eine hessenweite Demonstration mit Kundgebung unter dem Motto „Gegen das EEG und die Zerstörung unserer Natur” am 09. September in Fulda statt.

Wir laden alle herzlich zu dieser Veranstaltung ein!


Zum Ablauf der Demo und Kundgebung

Bereits um 13:00 Uhr findet eine Pressekonferenz statt. Die Referenten sowie die Sprecher und Vorsitzenden von Vernunftkraft stehen hierbei den Medienvertretern Rede und Antwort.

  • Um 15:00 startet die Demonstration am Bahnhofsvorplatz in Fulda mit einem Umzug durch die Innenstadt.
  • Ab ca. 16:15 Uhr erfolgt die Abschlusskundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz und endet gegen 17:30 Uhr.

Um den Tag passend abzurunden, wird eine Lokalität reserviert, wo sich die Bürgerinitiativen anschließend kennenlernen und austauschen können.

Hochkarätige Referenten (siehe Flyer) aus Wissenschaft, Naturschutz und Politik werden diesen Nachmittag mitgestalten und bei der Abschlusskundgebung auftreten. Alle Vortragenden unterstützen seit mehreren Jahren die Bürgerinitiativen in Hessen und im gesamten Bundesgebiet und setzen sich für unsere Rechte und eine vernünftige Energiepolitik ein.

 

Es geht um viel. Zeigen wir allen künftig im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien, dass wir mit der bisherigen Form der Energiewende nicht einverstanden sind. Das ist uns sicherlich ein Samstagnachmittag im schönen Fulda Wert.


Wir freuen uns auf Sie / Euch und hoffen auf eine rege Beteiligung.

Vielen Dank.
Bitte beachten: Die Bundesinitiative Vernunftkraft, ihre Untergruppierungen und die ihnen angehörenden Bürgerinitiativen sind überparteilich. Aus diesem Grund bitten wir alle Mitglieder und Anhänger von politischen Gruppierungen und Parteien auf parteipolitische Plakate, Banner, Fahnen, Werbung etc. während der Veranstaltung zu verzichten. Danke für Ihr Verständnis.

Demo am 09. September 2017, 15:00 Uhr Fulda

Aufruf an ALLE -kommt bitte zahlreich!

Info-Veranstaltung: „Gegen eine Umwandlung des Naturpark Spessart in einen Industriepark“ am 08. September 2017

Einladung an alle Mitglieder und Interessierte

Demo zum Besuch der Bundeskanzlerin am 25. August in Fulda

Demonstration zum Besuch der Bundeskanzlerin gegen noch mehr Windkraftanlagen am Freitag, den 25.08.2017 um 18:00 Uhr in Fulda auf dem Universitätsplatz

 

Demo zum Besuch der Bundeskanzlerin am 25. August in Fulda

Demonstration zum Besuch der Bundeskanzlerin gegen noch mehr Windkraftanlagen am Freitag, den 25.08.2017 um 18:00 Uhr in Fulda auf dem Universitätsplatz

AUFRUF AN ALLE

 

 

 

 

 

 

Am 14. August besucht Bundeskanzlerin Merkel Gelnhausen.
 

Anlässlich dieses Wahlkampf-Besuchs wurde vom Dachverband Gegenwind MKK für 16:00, Obermarkt 9-10 eine Demonstration angemeldet.

 

Wir bitten um rege Teilnahme!

 

Genehmigung und Auflagen


 

Aufruf an Alle zur Teilnahme an der Demo, Mittwoch, 12.04.2017 vor dem Regierungspräsidium in Darmstadt

Zu den vorangegangenen Ereignissen im Odenwald finden Sie weitere Informationen bei

http://www.vernunftkraft-odenwald.de/