25.000 Stellungnahmen zum Entwurf “Teilplan Erneuerbare Energien Südhessen” eingegangen

 

Im Rahmen der Offenlage des Teilplanentwurfes Erneuerbare Energien sind beim Regierungspräsidium Darmstadt bis zum 17.07.2017 etwa 25.000 Stellungnahmen eingegangen. Am 14. Juli endete die Frist zur Abgabe der Stellungnahmen.

mehr lesen

2. Offenlegung des TPEE in Südhessen

In Offenbach müssen die Unterlagen noch ausgelegt werden.

Deshalb verschiebt sich für ganz Südhessen die Offenlage bis zum 30. Juni und die

 

Abgabefrist der Stellungnahmen bis zum 14. Juli 2017.

 

Der Teilplan Erneuerbare Energien Südhessen wird zum zweiten Mal offengelegt.

Die Unterlagen können bis zum 30. Juni 2017 hier eingesehen werden:


https://rp-darmstadt.hessen.de/planung/regionalplanung/regionalplan-s%C3%BCdhessen/teilplan-erneuerbare-energien

Stellungnahmen müssen bis zum 14. Juli 2017 schriftlich,

per Fax oder per E-Mail eingegangen sein:
Regierungspräsidium Darmstadt
III 31.1
Wilhelminenstraße 1 – 3
64283 Darmstadt

Fax: +49 (6151) 12 8914
E-Mail:  Stellungnahmen-TPEE@rpda.hessen.de

DIE STELLUNGNAHME DER IG SINNTAL

 

zum "ENTWURF 2016 Sachlicher Teilplan Erneuerbare Energien"

 

                 LESEN SIE HIER:

Download
STELLUNGNAHME ZUM REGIONALPLAN ENTWURF 2016 Erneuerbare Energien
Stellungnahme.IG.Sinntal.2017 Final pdf.
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

04.06.2017


Kundgebung vor dem RP Darmstadt am 30.05.2017 mit Übergabe der Einwendungen gegen den TPEE Südhessen

ENTWURF 2016

SACHLICHER TEILPLAN ERNEUERBARE ENERGIEN

REGIONALPLAN SÜDHESSEN

zum Vergrößern Grafik anklicken!

 

Am 16.12.16

wurde in der Regionalversammlung

der Regionalplan Südhessen mit den Stimmen von CDU (auch des CDU-Abgeordneten aus dem MKK),

SPD und GRÜNEN durchgewunken

 

DIE FRISTEN WURDEN VERLÄNGERT (siehe oben)
NEHMEN SIE IHR RECHT AUF STELLUNGNAHME/EINWAND IN ANSPRUCH!