Regionalversammlung Südhessen: Sitzung des HPA am 07.12.2018

 

Das Ergebnisprotokoll
der 15. Sitzung des Haupt- und Planungsausschusses
(IX. Wahlperiode)
am 7. Dezember 2018

kann hier abgerufen werden!

Regionalversammlung Südhessen: Sitzung des UEK am 28.11.2018


 Das Ergebnisprotokoll

zur der 9. Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie
und Klima
(IX. Wahlperiode)
am 28. November 2018

kann hier abgerufen werden!

Sitzung des Ausschusses für Umwelt


Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und  Klima der Regionalversammlung Südhessen zur

 

“Beschlussfassung über die Aufstellung des Sachlichen Teilplans Erneuerbare Energien; hier: Behandlung der Stellungnahmen aus der zweiten Beteiligung zum Entwurf 2016 des Sachlichen Teilplans Erneuerbare Energien”Drs. Nr. IX / 17.13

 
Mittwoch, den 28. November 2018, 10:00 Uhr
Fortsetzung  Donnerstag 29. November, 13:30 Uhr
und  Donnerstag, 6. Dezember 2018, 11:00 Uhr

 
Poststraße 16, 60329 Frankfurt am Main (Karte)

Raum 8 A/B UG

Die Pläne zur Windenergie liegen auf Eis

Der Ausbau der Windenergie in Hessen erhält einen Dämpfer. Die Rede ist von gravierenden Fehlern und Ungereimtheiten in den Plänen. Woran liegt das?

 

Der südhessische Teilregionalplan für erneuerbare Energien wird, anders als geplant, in diesem Jahr nicht mehr verabschiedet. Nach der Berichterstattung dieser Zeitung über gravierende Fehler und Ungereimtheiten in dem Entwurf des Regierungspräsidiums für Südhessen sieht sich nun auch die SPD-Fraktion in der Regionalversammlung nicht in der Lage, die Vorlage zu behandeln. In der dafür vorgesehenen Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Klima werde man.....

 

Den kompletten Beitrag lesen Sie bei der FAZ

Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Klima der Regionalversammlung Südhessen

 

 

“Beschlussfassung über die Aufstellung des Sachlichen Teilplans Erneuerbare Energien; hier: Behandlung der Stellungnahmen aus der zweiten Beteiligung zum Entwurf 2016 des Sachlichen Teilplans Erneuerbare Energien”Drs. Nr. IX / 17.13

 
Mittwoch, den 28. November 2018, 10:00 Uhr
Fortsetzung  Donnerstag 29. November, 13:30 Uhr
und  Donnerstag, 6. Dezember 2018, 11:00 Uhr

 
Poststraße 16, 60329 Frankfurt am Main (Karte)

Raum 8 A/B UG

In Hessen eskaliert der Streit über Windräder

Die Grünen wollen die Windkraft in Hessen weiterhin ausbauen. Doch stoßen die Pläne besonders im Landtag und bei Verbänden auf scharfe Kritik.

 

Die Auseinandersetzungen über Windräder im Odenwald und auf dem Taunuskamm haben den Hessischen Landtag erreicht. Während die Grünen mit der CDU noch über die Fortsetzung ihrer Koalition verhandelten, schaffe die grüne Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid Fakten, konstatiert René Rock, der Fraktionschef der FDP. „Die Sache wird jetzt übers Knie gebrochen.“

 

Der vorgelegte Teilregionalplan für erneuerbare Energien in Südhessen zeige, „mit welcher Brutalität die Grünen die von ihnen propagierte Energiewende durchpeitschen wollen“. Wie berichtet, soll die Regionalversammlung über den unmittelbar nach der Landtagswahl verschickten Entwurf am 14. Dezember abstimmen.

 

Weiterlesen FAZ.de

Kinzigtal Nachrichten 15.11.2018 Flächen schrumpfen, andere wachsen

Beschlussempfehlung für die Windvorranggebiete in Südhessen

 NOVEMBER 2018

 

Nach der Auswertung der ca. 25 000 Stellungnahmen geht die Ausweisung von Windvorranggebieten nun in die Endphase. Vor wenigen Tagen wurde die "Beschlussempfehlung für den Teilplan Erneuerbare Energien" in Südhessen veröffentlicht und den Mitgliedern der Regionalversammlung Südhessen zugesandt.

 

Die Regionalversammlung wird voraussichtlich am
Freitag, den 14.12.2018 – Beginn 14:00 Uhr
über die Beschlussvorlage abstimmen
.

 

Die Beschlussempfehlung können Sie hier abrufen

 

 

mehr lesen

2017

2. Offenlegung des TPEE in Südhessen

In Offenbach müssen die Unterlagen noch ausgelegt werden.

Deshalb verschiebt sich für ganz Südhessen die Offenlage bis zum 30. Juni und die

 

Abgabefrist der Stellungnahmen bis zum 14. Juli 2017.

 

Der Teilplan Erneuerbare Energien Südhessen wird zum zweiten Mal offengelegt.

Die Unterlagen können bis zum 30. Juni 2017 hier eingesehen werden:


https://rp-darmstadt.hessen.de/planung/regionalplanung/regionalplan-s%C3%BCdhessen/teilplan-erneuerbare-energien

Stellungnahmen müssen bis zum 14. Juli 2017 schriftlich,

per Fax oder per E-Mail eingegangen sein:
Regierungspräsidium Darmstadt
III 31.1
Wilhelminenstraße 1 – 3
64283 Darmstadt

Fax: +49 (6151) 12 8914
E-Mail:  Stellungnahmen-TPEE@rpda.hessen.de

DIE STELLUNGNAHME DER IG SINNTAL

 

zum "ENTWURF 2016 Sachlicher Teilplan Erneuerbare Energien"

 

                 LESEN SIE HIER:

Download
STELLUNGNAHME ZUM REGIONALPLAN ENTWURF 2016 Erneuerbare Energien
Stellungnahme.IG.Sinntal.2017 Final pdf.
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

04.06.2017


Kundgebung vor dem RP Darmstadt am 30.05.2017 mit Übergabe der Einwendungen gegen den TPEE Südhessen

ENTWURF 2016

SACHLICHER TEILPLAN ERNEUERBARE ENERGIEN

REGIONALPLAN SÜDHESSEN

zum Vergrößern Grafik anklicken!

 

Am 16.12.16

wurde in der Regionalversammlung

der Regionalplan Südhessen mit den Stimmen von CDU (auch des CDU-Abgeordneten aus dem MKK),

SPD und GRÜNEN durchgewunken

 

DIE FRISTEN WURDEN VERLÄNGERT (siehe oben)
NEHMEN SIE IHR RECHT AUF STELLUNGNAHME/EINWAND IN ANSPRUCH!